TERMINE

Bob Ross – eine Legendebob-ross_250

Robert Norman „Bob“ Ross, geboren am 29. Oktober 1942 in Daytona Beach, war ein US-amerikanischer Maler und Fernsehmoderator. Er starb am 4. Juli 1995 in New Smyrna Beach, Florida.
Ausgehend von Do-it-yourself-Methoden, wie der von Bill Alexander, entwickelte Ross seine eigene Technik, eine besondere Nass-in-Nass-Malerei, mit der er unter Verwendung weniger Farben und Hilfsmittel Landschaftsbilder herstellte.


Bekannt aus dem TV – The Joy of Painting
The Joy of Painting ist ein von Bob Ross moderierter Fernseh-Malkurs in 403 Teilen (31 Staffeln à 13 Folgen mit je 27 Minuten Sendezeit). Die Sendungen wurden zwischen 1983 und 1994 produziert. Die Folgen, in denen Ross immer auf dieselbe Weise seine Maltechnik präsentiert, haben Namen wie New Day’s Dawn oder Quiet Mountain Lake. Dabei versucht er möglichst mit ruhiger und sanfter Stimme die Zuschauer zu motivieren, selbst zum Pinsel zu greifen und ihre ganz persönliche Welt, in der alles erlaubt und nichts verkehrt sein könne, zu malen. In der Kommentierung der Arbeitsvorgänge benutzt er wiederkehrende Satzbausteine, wie etwa „We don’t make mistakes here, just happy little accidents“, wenn der Pinsel ausrutscht, sowie „Beat the devil out of it“ beim Trockenschütteln eines Pinsels, oder „Everyone needs a friend“ wenn ein einsamer Baum einen zweiten hinzugemalt bekommt. Weitere oft verwendete Sätze und Wendungen sind „a happy little cloud that lives right here“ oder „god having a good day making Alaska“ sowie „what the heck“ und „the good old two inch brush“; für Kleinobjekte diverser Art (Büsche, Steine usw.) besonders gerne „little rascals“. In all seinen Sendungen wurden von Bob Ross insgesamt 381 Bilder gemalt. Auf 91% der Bilder ist mindestens ein Baum zu sehen

DIE AUSBILDUNG ZUM BOB ROSS INSTRUKTOR:

Es gibt nun einen wunderschönen neuen Orte zur Auswahl! Komm nach Ingolstadt, Deutschland.

Hier werden wir malen! Ganz gleich, ob Sie zertifizierter Lehrer werden oder einfach fünf Tage lang malen möchten, wie es Bob Ross im Fernsehen macht, wir können das ideale Erlebnis für Sie schaffen.

 

Bob Ross-Grundlagenkurse
Bob Ross-Grundlagenkurse sind wahrscheinlich die besten fünf Tage, die Sie jemals verbringen werden! Sie werden wunderschöne Bob Ross Nass-in-Nass Technik®-Szenen mit einem der besten Bob Ross-Lehrer der Welt malen.

Bob Ross‘ Mission war es, das Malen für alle unterhaltsam und lohnend zu machen. Egal, ob Sie schon einmal gemalt haben oder noch nie in Ihrem Leben einen Pinsel angefasst haben, diese Kurse werden Ihnen zeigen, dass Sie nur den Wunsch und ein paar grundlegende Werkzeuge benötigen – solche, die Bob Ross selbst für seine ungewöhnliche Methode entwickelt hat. Am Ende der fünf Tage werden Sie mit rahmenfertigen Gemälden nach Hause gehen, von denen Sie nie geträumt hätten, dass sie möglich wären. Und die Freunde, die Sie gewinnen, bleiben ein Leben lang.

Bob Ross-Grundlagenkurse sind auch das Tor zum zertifizierten Bob Ross-Lehrer, der das Unterrichten zu Ihrer Leidenschaft machen wird.

Bob Ross-Lehrerzertifizierungsseminare
Wenn Sie einen Bob Ross-Grundlagenkurs absolviert haben und zu einem Level I-Lehrerzertifizierungsseminar eingeladen wurden, sind Sie auf dem besten Weg, ein Bob Ross-zertifizierter Lehrer zu werden!

Bob Ross-Lehrerzertifizierungsseminare sind intensive, anspruchsvolle Sitzungen, die sich ganz darauf konzentrieren, großartige Lehrer hervorzubringen, die lokale Kurse für Menschen abhalten können, die Bob Ross lieben und die Bob Ross Nass-in-Nass Technik® anwenden möchten. Sie werden dem anspruchsvollsten Trainingsprogramm ausgesetzt, das es gibt, und werden am Ende ein stolzer, versierter Botschafter des beliebtesten Malers im Fernsehen sein.

 

Landschaftsinstruktor:in (CRI®)
Zertifizierungsseminar für Landschaftslehrer der Stufe I (Grundlagen)

Nach einer Woche Ausbildung zu den Grundlagen der Landschaftsmalerei und wenn Sie so weit sind, wird Ihr Lehrer Sie zur Ausbildung der Stufe II einladen, um CRI® zu werden.
Das Zertifizierungsseminar für Landschaftslehrer der Stufe II
ist der nächste Schritt, nachdem Sie einen Kurs zu den Grundlagen der Landschaftsmalerei abgeschlossen haben und zur Teilnahme an Stufe II eingeladen wurden. Sie beginnen, sich intensiv mit fortgeschritteneren Aspekten grundlegender Malfertigkeiten zu befassen. Es ist harte Arbeit, aber es lohnt sich.
Das Zertifizierungsseminar für Landschaftslehrer der Stufe III

ist der letzte Schritt, um ein voll akkreditierter Bob Ross-Lehrer zu werden! Nur diejenigen, die einen Kurs zu den Grundlagen und ein Seminar der Stufe II erfolgreich abgeschlossen haben, können teilnehmen. Diese letzte Schulungseinheit ist unglaublich anspruchsvoll, denn wir möchten, dass Sie Bob Ross und seine erstaunliche Maltechnik tadellos repräsentieren. Wir wissen, dass Sie das auch wollen.

Blumeninstruktor:in (CRFI*™)
Bob Ross Blumenmalerei ist eine einzigartige Methode, die von der Künstlerin Annette Kowalski, Gründerin der Bob Ross Company, entwickelt wurde.
Zertifizierungsseminar für Blumenlehrer der Stufe I (Grundlagen)
Nach einer Woche Ausbildung zu den Grundlagen der Blumenmalerei und wenn Sie so weit sind, wird Ihr Lehrer Sie zur Ausbildung der Stufe II einladen, um CRFI™ zu werden.

Das Zertifizierungsseminar für Blumenlehrer der Stufe II
ist der nächste Schritt, nachdem Sie ein Grundlagenseminar für Blumenmalerei abgeschlossen haben und zur Stufe II eingeladen wurden. Sie erwerben fortgeschrittene Fähigkeiten und kommen Ihrem Ziel näher, ein effektiver Blumenlehrer zu werden.

Volle Konzentration ist ein Muss!
Das Zertifizierungsseminar für Blumenlehrer der Stufe III
ist der letzte Schritt, um ein voll akkreditierter Bob Ross-Blumenlehrer zu werden! Nur diejenigen, die eine Grundlagenwoche und ein Seminar der Stufe II abgeschlossen haben, können teilnehmen. In dieser letzten Sitzung verdienen Sie sich eine begehrte Rolle, um diesen erstaunlichen Stil mit der Welt zu teilen.

Wildtierinstruktor:in (CRWI™)
Zertifizierungsseminar für Wildtierlehrer der Stufe I (Grundlagen)
Nach einer Woche Ausbildung zu den Grundlagen der Wildtiermalerei und wenn Sie so weit sind, wird Ihr Lehrer Sie zur Ausbildung der Stufe II einladen, um CRWI® zu werden.

Das Zertifizierungsseminar für Wildtierlehrer der Stufe II
Das Seminar ist der nächste Schritt, nachdem Sie einen Wildtier Grundlagenseminar abgeschlossen haben und zur Teilnahme an Level II eingeladen wurden. Diese Technik erfordert sehr viel Aufmerksamkeit; geben Sie alles und kommen Sie Ihrem Ziel näher, ein wirklich guter Wildtierlehrer zu werden.
Das Zertifizierungsseminar für Wildtierlehrer der Stufe III
Das Seminar ist der letzte Schritt zum voll akkreditierten CRWI®. Nur diejenigen, die eine Grundlagenwoche und ein Level II
Seminar erfolgreich abgeschlossen haben, können teilnehmen. Ihnen wird eine besondere Rolle dabei zuteil, diesen Malstil mit anderen zu teilen, aber nicht bevor Sie sich bis zum Äußersten verausgabt haben. Stellen Sie sich der Herausforderung und werden Sie ein CRWI®.

Mehr über das Bob Ross-Lehrerausbildungsprogramm
Die Lehrerausbildungsseminare von Bob Ross für Landschafts-, Blumen- und Wildtiermalerei konzentrieren sich ausschließlich auf die Entwicklung von Mal- und Lehrfähigkeiten. Ihr eigener Geschäftssinn und Einfallsreichtum werden den Erfolg bestimmen, den Sie als Certified Ross Instructor® genießen. Die Akkreditierung ist an die konsequente Einhaltung der Richtlinien für Ausbilder geknüpft. Bob Ross Incorporated kann nicht garantieren, dass die Annahme/Genehmigung zu einer Ausbilderzuweisung, einem Einkommen oder anderen greifbaren Vorteilen führt.
Als CRI®, CRFI™, CRWIT™ und/oder CRP™ sind Sie mit der einzigen wirklich wachsenden Aktivität in der Kunstbranche verbunden und erlangen nationale Identität durch die Joy of Painting-Programme, die beliebteste Malshow der Welt. Sie haben das Privileg, unter dem bekannten Namen und Image von Bob Ross zu unterrichten und profitieren von den umfangreichen Werbemaßnahmen von Bob Ross Inc.

Seminar-/Kursanmeldung
Jedes Seminar dauert fünf Tage von 9:00 bis 17:00 Uhr (sofern bei der Anmeldung nichts anderes angegeben ist). Die Kursgebühr für jedes 5-tägige Seminar beträgt 490 € (Sie können einen Platz in jedem Seminar mit einer Anzahlung von 100 € reservieren [nicht erstattungsfähig und nicht übertragbar]; die verbleibende Kursgebühr muss mindestens 30 Tage vor Seminarbeginn bezahlt werden, um Ihre Reservierung aufrechtzuerhalten). Beim Workshop wird kein Kursgeld erhoben. Aufgrund der COVID-Bestimmungen sind die Plätze sehr begrenzt, reservieren Sie also frühzeitig. Senden Sie die Kursgebühr/Anzahlung mit dem Anmeldeformular an: Bob Ross Co., PO Box 946, Sterling VA 20167,USA,  oder verwenden Sie Visa, Mastercard, Discover oder American Express unter der Telefonnummer 1-800-262-7677. Nach der Anmeldung erhalten Sie ein Bestätigungsschreiben zusammen mit einer Liste der erforderlichen Malmaterialien, einer Wegbeschreibung/Karte zum Seminar-/Kursort und Hotels in der Nähe. Sie sind für die Organisation von Reise, Unterkunft und Verpflegung verantwortlich. Alle erforderlichen Malutensilien können auf Wunsch vor Ort erworben werden. Teilnehmer erhalten einen Sonderrabatt auf Malutensilien, die im Seminar „Grundlagen“ verwendet werden, sowie einen zusätzlichen Rabatt für die Stufen II und III der Lehrerzertifizierung.
Flugreservierungen sollten verschoben werden, bis Sie eine Bestätigung der Annahme erhalten. Sitzungen können bis zu zwei Wochen vor Sitzungsbeginn aus Gründen wie unzureichender Teilnehmerzahl, lokalen/staatlichen Vorschriften, Wettereinschränkungen, Pandemie usw. abgesagt werden. Die Bob Ross-Seminare zur Lehrerzertifizierung und die Bob Ross-Grundlagenkurse sind Programme zur Chancengleichheit, die von keiner Regierungsbehörde oder nationalen Institution gesponsert, unterstützt oder akkreditiert werden. Preise können nach vorheriger Ankündigung geändert werden. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um an der Lehrerzertifizierung teilzunehmen, und 18 Jahre, um an den Grundlagenkursen teilzunehmen. Wenn Sie besondere Bedürfnisse im Klassenzimmer haben, benachrichtigen Sie uns bitte zum Zeitpunkt der Anmeldung. Kameras, Mobiltelefone sowie Audio- und Videoaufnahmen sind im Klassenzimmer nicht gestattet. Alle Anmeldungen müssen angenommen werden.